Visoki Mavrinc

Visoki Mavrinc - Špica v Sedelcih, Vršič, Kranjska Gora

Visoki Mavrinc

Visoki Mavrinc - Špica v Sedelcih (1562M)

VISOKI MAVRINC (1.562 M)

In der Tat liegt Visoki Mavrinc nicht oberhalb von Vršič, sondern etwas unterhalb auf der Nordseite von Kranjska Gora. Der dicht bewaldete Gipfel ist nicht übermäßig imposant, aber sein Wert liegt in der fantastischen Aussicht, die er bietet, dominiert von den Gruppen Špik, Škrlatica und Prisank. Sie erreichen Mavrinc in etwa einer Stunde über einen unmarkierten, aber gut begehbaren Weg. Diese angenehme Wanderung ist auch dann möglich, wenn auf den höheren Gipfeln Schnee liegt.

YouTube player
YouTube player
YouTube player

Über die Wanderung nach Visoki Mavrinc

Der Visoki Mavrinc (auch bekannt als Špica v Sedelcih) ist ein 1562 m hoher Berg zwischen Suha, Mala und Velika Pišnica. Von seinem Gipfel, auf dem ein Holzkreuz und eine gemütliche Bank stehen, hat man einen herrlichen Blick auf die Polizei von Frdamane, Špik, Velika Ponca, Škrlatica, Razor, Prisank, Vršič, Malo Mojstrovko und den Kamm von Robičje. Auf dem Gipfel gibt es auch eine Anmeldebox.

Haftungsausschluss: Obwohl eines der Hauptziele unserer Beiträge darin besteht, die Sicherheit der Bergbesucher zu erhöhen, können die Autoren der Inhalte auf dieser Website keine Verantwortung für Unfälle oder Schäden übernehmen, die ihren Nutzern zustoßen könnten. Jede Beschreibung oder Empfehlung ist subjektiv, und die Bedingungen vor Ort können sich sogar von Stunde zu Stunde ändern. Der Nutzer entscheidet allein über die Tour und trägt auch allein das Risiko.

Quelle

Visoki Mavrinc - Špica v Sedelcih, Vršič, Kranjska Gora

Foto von: Uroš Fink

Visoki Mavrinc, eingebettet in den slowenischen Julischen Alpen, bietet ein fesselndes Wanderabenteuer für Outdoor-Fans, die atemberaubende Aussichten und eine tiefe Verbindung zur Natur suchen. Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht über die Wanderung nach Visoki Mavrinc:

Standort und Übersicht von Visoki Mavrinc:

Der Visoki Mavrinc ist ein markanter Gipfel im Triglav-Nationalpark, einer unberührten Wildnis, die für ihre alpinen Landschaften und vielfältigen Ökosysteme bekannt ist. Auf einer Höhe von ca. 2.277 Metern bietet der Visoki Mavrinc einen Panoramablick auf die umliegenden Gipfel, grünen Täler und das zerklüftete Gelände.

Wegweiser:

Die Wanderung nach Visoki Mavrinc beginnt in der Regel im Dorf Gozd Martuljek, das im oberen Sava-Tal in Slowenien liegt. Der mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln von nahegelegenen Orten wie Kranjska Gora aus erreichbare Ausgangspunkt ist der Ausgangspunkt für diesen aufregenden alpinen Aufstieg.

Wanderweg von Visoki Mavrinc:

Der Weg nach Visoki Mavrinc schlängelt sich durch dichte Wälder, alpine Wiesen und felsige Bergrücken und bietet dem Wanderer ein abwechslungsreiches Terrain und eine vielfältige Landschaft, die es zu erkunden gilt. Vom Ausgangspunkt in Gozd Martuljek führt die Route auf gut markierten Wegen und gelegentlicher Beschilderung stetig bergauf.

Je höher der Wanderer in die Berge vordringt, desto anspruchsvoller wird der Weg mit seinen steilen Anstiegen, Felsen und schmalen Kämmen. Die Anstrengung wird jedoch mit einem atemberaubenden Ausblick und einem Gefühl der Erfüllung belohnt, wenn der Gipfel näher rückt.

Landschaftliche Schönheit:

Einer der Höhepunkte der Wanderung nach Visoki Mavrinc ist die atemberaubende Schönheit der Natur, die sich entlang des Weges entfaltet. Hoch aufragende Gipfel, herabstürzende Wasserfälle und die alpine Flora und Fauna bilden eine malerische Kulisse, die den Wanderer einlädt, in die Stille der Berglandschaft einzutauchen.

Während des Aufstiegs zum Gipfel bietet sich den Wanderern ein Panoramablick auf die umliegenden Julischen Alpen, darunter so bekannte Gipfel wie der Triglav, der höchste Berg Sloweniens. Das ständig wechselnde Wechselspiel von Licht und Schatten in der zerklüfteten Landschaft trägt zum dramatischen Reiz der Reise bei.

Gipfelansichten von Visoki Mavrinc:

Das Erreichen des Gipfels des Visoki Mavrinc ist eine atemberaubende Belohnung für Wanderer, die den Weg ausdauernd gehen. Vom hochgelegenen Aussichtspunkt aus reicht das Panorama so weit das Auge reicht und umfasst Alpentäler, Gletscherseen und ferne Bergketten.

Der Gipfel des Visoki Mavrinc ist ein idealer Ort für Ruhe und Besinnung. Hier kann der Wanderer die Pracht der Natur genießen und die tiefe Schönheit der ihn umgebenden Wildnis betrachten.

Sicherheitserwägungen:

Eine Wanderung zum Visoki Mavrinc ist ein unvergessliches Abenteuer, doch müssen Wanderer Vorsicht walten lassen und sich vorbereiten. Die Wetterbedingungen in den Bergen können sich schnell ändern, und Wanderer sollten sich in mehrere Schichten kleiden, ausreichend Wasser und Snacks mit sich führen und mit festem Schuhwerk und Navigationsgeräten ausgestattet sein.

Außerdem sollten Wanderer auf ihre körperliche Fitness achten und die Grundsätze des “Leave No Trace” befolgen, um die Auswirkungen auf die empfindliche alpine Umwelt zu minimieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wanderung nach Visoki Mavrinc eine lohnende Reise durch die unberührte Wildnis der Julischen Alpen ist, die die beeindruckende Schönheit und Majestät der slowenischen Naturlandschaften vor Augen führt. Wenn Wanderer sich in die Berge wagen, begeben sie sich auf eine transformative Odyssee, die die zeitlose Anziehungskraft der freien Natur und den beständigen Entdeckergeist feiert.

DISCLAIMER für Visoki Mavrinc

Haftungsausschluss: Die Erjavčeva koča(Erjavčeva-Hütte) und die Umgebung bieten zwar eine atemberaubende Landschaft und aufregende Outdoor-Möglichkeiten, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass die winterliche Bergwelt unberechenbar und potenziell gefährlich sein kann. Besucher sollten Vorsicht walten lassen, sich mit geeigneter Ausrüstung ausstatten und sich über Wetterbedingungen und Lawinengefahr informieren. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen sind nur als allgemeine Orientierungshilfe und Anregung gedacht. Erjavčeva koča übernimmt keine Verantwortung für die Sicherheit von Personen, die das Gebiet auf der Grundlage der gegebenen Empfehlungen erkunden. Die Besucher sollten nach bestem Wissen und Gewissen handeln und selbst die Verantwortung für ihre Sicherheit übernehmen, wenn sie Winteraktivitäten in den Julischen Alpen genießen.

Visoki Mavrinc - Špica v Sedelcih, Vršič, Kranjska Gora

Visoki Mavrinc

Unterkunft in einer Berghütte

Ausflüge und Wanderungen auf der Karte

Ausflüge und Wanderungen auf der Karte

Slovenia (de) Placeholder
Slovenia (de)

Ihr nächstes Reiseziel in Slowenien?

Erjavceva mountain hut at Vrsic pass in summer

Die Erjavčeva-Hütte ist das ganze Jahr über geöffnet. Reservieren Sie Ihren Aufenthalt und verbringen Sie einige Zeit im Naturparadies des Triglav-Nationalparks (UNESCO) in der Nähe von Kranjska Gora auf dem Vršič-Pass im Herzen des Triglav-Nationalparks.

Reservieren Sie Ihren Aufenthalt
Send this to a friend